Evaluation Projekt „ALFA – Alles für alle“

Zoom e.V. führte die Evaluation des Projektes „Alfa“ in Trägerschaft der Jugendhilfe Münden durch. Das Projekt befasste sich mit Präventionsstrategien zur Vermeidung von Gewalt auf öffentlichen Plätzen.

In der Samtgemeinde Dransfeld, speziell in der Stadt Dransfeld selbst, kam es in geraumer Zeit immer wieder zu massiven Sachbeschädigungen im öffentlichen Raum. Die TäterInnen waren in der Regel nicht in die Gemeinschaft/das Gemeinwesen vor Ort integriert. Eine Identifikation mit den öffentlichen Einrichtungen war häufig nicht gegeben. Die jungen Menschen, die als TäterInnen in Betracht kamen, sollten in die Gemeinschaft integriert werden. Dazu wurde ihnen von Seiten der Jugendhilfe Münden e.V. und des Kinder- und Jugendbüros Dransfeld durch aufsuchende Sozialarbeit die Möglichkeit geboten, bedürfnisorientierte Freizeitangebote zu planen und durchzuführen, selbstbestimmte und öffentliche Räume zu gestalten und nachhaltig nutzen zu lernen.

Das Projekt hatte eine Laufzeit bis zum 31.12.2009 und wird vom Landespräventionsrats Niedersachsen gefördert.

Ansprechpartner: Nils Pagels