• Evaluation Bundesprogamm Soziale Teilhabe

    Zoom - Gesellschaft für prospektive Entwicklungen e.V. ist als Teil eines Konsortiums unter Führung des Instituts für Arbeit und Qualifikation an der Universität Essen-Duisburg vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales beauftragt das Bundesprogramm Soziale Teilhabe zu evaluieren. Die Evaluation des Bundesprogramms hat eine Laufzeit bis 2019. (Laufzeit 03/2016-12/2019)

  • Studie: Suchtkranke im SGB II

    Im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums führten wir gemeinsam mit Partnern nach sieben Jahren eine Folgestudie durch, um einen möglichst vollständigen Überblick über die Maßnahmen zu erhalten, welche die SGB II-Träger für Menschen mit Suchtgefährdung oder Suchterkrankung getroffen hatten. Im Rahmen einer vollständigen Erhebung bei allen Jobcentern wurden Ansätze vielversprechender Praxis identifiziert und in Form von Fallstudien im Detail untersucht. (Laufzeit 03/2016-12/2016)

  • Evaluation VHS-Projekt KOMPASS

    Zoom e.V. war mit der wissenschaftlichen Begleitung des Projekts KOMPASS der VHS Göttingen betraut, welches im Rahmen des Schwerpunkts "Arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener" vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert wurde. (Laufzeit 10/2012 - 09/2015)

  • Evaluation Umsetzung der Beratungskonzeption im SGB III

    Im Auftrag des Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit wurde in dem Forschungsprojekt "Umsetzung der Beratungskonzeption" (UmBeKo) untersucht, wie die Einführung und Schulung von BeKo organisatorisch umgesetzt wurde und inwiefern die Beratungskompetenz und Beratungsqualität dadurch gesteigert werden konnte. Die Umsetzung und Wirkungen von BeKo wurden im Rahmen eines Vergabeprojekts durch das Soziologische Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) e.V. (wissenschaftliche Projektleitung) zusammen mit dem Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ, Duisburg), das Forschungsteam Internationaler Arbeitsmarkt (FIA, Berlin) und zoom - Gesellschaft für prospektive Entwicklungen bundeweit untersucht. (Laufzeit 02/2012-12/2013)

  • Expertise „Herstellung von Chancengleichheit aufgrund des Lebensalters in KMU“

    Im Jahr 2012 war Zoom e.V. von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes mit der Erstellung einer Expertise zum Thema "Herstellung von Chancengleichheit und Abbau von Benachteiligung aufgrund des Lebensalters in KMUs - Stereotype, praktische Hemmnisse und mögliche Maßnahmen" beauftragt. Hierfür wurden eine umfassende Literaturanalyse sowie zwölf ExpertInneninterviews durchgeführt. (Laufzeit 06/2012-12/2012)

  • WayUP

    Evaluation eines Modellprojektes des VNB Niedersachsens zur Erprobung von personenzentrierten Ansätzen zur Arbeit mit schwer vermittelbaren jungen Männern. (Laufzeit 2009-10/2011)

  • PRIMUS

    Evaluation eines Modellprojektes der ARGE Saarbrücken zur ganzheitlichen Betreuung von Bedarfsgemeinschaften im SGB II in Kooperation mit dem Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI). (Laufzeit 03/2010-06/2011)