Barbara Nägele – Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Profil

Barbara Nägele ist Diplom-Sozialwissenschaftlerin (Soziologie, Pädagogik, Sozialrecht, Politikwissenschaften und Sozialpolitik ). Nach freiberuflicher Tätigkeit für das Eures Institut in Freiburg (Studie zu Beschäftigungschancen von Frauen in Telearbeit) und das Frauenbüro der Universität Göttingen (Studie zum Geschlechterverhältnis am Fachbereich Chemie) arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am pädagogischen Seminar der Universität Göttingen (wissenschaftliche Begleitung des schulischen Modellversuchs der BLK „Berufsorientierung und Lebensplanung von Mädchen und Jungen“ in Brandenburg) und am Institut für Kriminologie der Justus-Liebig-Universität (wissenschaftliche Begleitung des Bundesmodellprojekts „Gewalt gegen ältere Menschen im persönlichen Nahraum“, Bedarfsanalyse für ein bundesweit einheitlich erreichbares telefonisches Beratungsangebot für ältere Menschen – jeweils vom BMFSFJ gefördert). Frau Nägele war zudem als Lehrbeauftragte tätig und arbeitete als Dozentin in der Bildungsarbeit.

Seit 2003 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Zoom e.V. Ihre Schwerpunkte liegen in den Themenbereichen Beschäftigungspolitik, Kriminalitäts- und Gewalterfahrungen älterer Menschen (Misshandlung und Vernachlässigung in der häuslichen Pflege, Partnergewalt gegen ältere Frauen), Geschlechterforschung und dem Übergang Schule – Beruf. Zwischen 2004 bis 2008 war Barbara Nägele freie Mitarbeiterin bei der Compass GmbH in Bremen und arbeitete dort in der Evaluation des ESF-Programms EQUAL.

Barbara Nägele war im Beirat des deutschen Teilprojekts von Breaking the taboo II – developing and testing tools to train the trainer (gefördert im Daphne Programm der EU bis Ende 2011) und begleitet aktuell im Projektbeirat das Forschungsprojekt Safer Care der Hochschule Fulda.
Barbara Nägele hat mehrjährige Erfahrungen in der ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit/im Bereich Antirassismus und ist im Förderverein der Grundschule Leineberg aktiv.

Kontakt

Tel: 05 51 / 5 08 45-11
email: b.naegele@prospektive-entwicklungen.de